HOME  »  Träume von der Mobilität  (51 Slides)     [Page 2 of 3] :: Jump To  
  First page Previous page      HOME      Next page Last page  
mobil033 * 22.06.2005, Ayvalik, Türkei. Ja, es gibt sie noch - und sie werden gehegt und gepflegt, die Taxis ....
mobil032 * 22.06.2005, 85, Assos, Türkei: Auch das ein Transportmittel, wohl etwas zu schnell gefahren und von der Fahrbahn abgekommen. Sieht nach Fahrerflucht aus.
mobil031 * 23.06.2005, 125, Canakkale, Türkei: Auch wenn der Traum Mobilität aus Geschwindigkeit und Freiheit bestehen mag, sind es doch meistens die Details, die eine gewisse Ästhetik verbergen - und die sieht man nur im gestoppten Zustand.
mobil030 * 23.06.2005, 126, Canakkale, Türkei. Satteltaschen halt.
mobil029 * 24.06.2005, 81, Bozca Ada, Türkei. Aus der Traum von der Mobilität.
  mobil033  
  mobil032  
  mobil031  
  mobil030  
  mobil029  
mobil027 * 22.06.2005, 43, Ayvalik, Türkei. Gut geparkt - und wie sich das gehört, direkt vor der Haustür.
mobil026 * 22.06.2005, 69, Assos: Einer der ältesten Träume vom mobilen Leben, immer noch aktuell und irgendwo in Assos geparkt - und nicht nur aus nostalgischen Gründen. In der ländlichen Türkei gehören sie nach wie vor zu den alltäglichen Transportmitteln.
auto027 * 22.12.2004, 170, Beyoglu, Istanbul: Auf der Istiklal Caddesi - der Haupteinkaufsstraße Istanbuls, gibt es Straßenbahnen schon wirklich lange - mit einer Pause von den frühen siebziger Jahren bis in die Neunziger, wo auch hier die Fußgänger und Straßenbahnen dem Autowahn weichen mussten. Nachdem sich in dieser Zeit der motorisierte Verkehr durch die engen Gassen quälte und die ganze Gegend sehr stark an Attraktivität einbüßte, wurden die Autos wieder ausgesperrt und eine Nostalgie-Straßenbahnlinie eingerichtet, die nicht wirklich der schnellen Fortbewegung von einem Stadtteil zum anderen dient, sonden auf 1,5 km hin- und herzockelt.
auto026 * 18.12.2004, Beyoglu, Istanbul. Kein Auto aber dafür weniger laut, langsamer und netter anzusehen.
auto025 * 09.04.2005, Koc Museum, Istanbul. Doch, je älter die Autos, desto besser sehen sie aus.
  mobil027  
  mobil026  
  auto027  
  auto026  
  auto025  
auto023 * 09.04.2005, 49, Istanbul. Angeblich gehörte der mal Adenauer. Kann das Auto nichts dazu und gefällt mir trotzdem irgendwie.
auto022 * 09.04.2005, Cengelköy, Istanbul. Nicht motorisiert, aber in den täglichen Staus auf Istanbuls straßen genauso mobil. Und die Süßspeise, die er verkauft, soll wirklich lecker sein, habe ich tatsächlich noch nicht probiert.
auto021 * 08.01.2005, 26. Ich glaube, Details gefallen mir besser, als das Ganze.
auto020 * 08.01.2005, Üsküdar, Istanbul. Er stand einfach so rum, vor einer Schule an meinem Arbeitsweg. Ob das wohl ein Opa war, der sich nach den Leistungen des Enkels erkundigte?
auto018 * 28.05.2005, 34, Kadiköy, Istanbul: Wohl zu Besuch war der Besitzer dieses Autos (laut Nummernschild kommt es aus Ankara). Weil es zu dunkel war und kein Stativ zu greifen, geblitzt, was dem Bild nicht so gut bekommt.
  auto023  
  auto022  
  auto021  
  auto020  
  auto018  
auto017 * 15.05.2005, Üsküdar, Istanbul. Auch wenn ich in einer eher unauffälligen Gegend wohne, gibt es immer wieder mal solche Teile in den Straßen rings um. Keine Ahnung, was das ist, aber es sieht anders aus, als die anderen Autos, also habe ich es mal photographiert.
auto015 * 06.11.2004, 43. Eine Kühlerfigur halt.
auto014 * 20.04.2005, 71, Kadiköy, Istanbul: Wie überall in der Welt, werden auch in Istanbul hin und wieder Autos zu Kunstwerken.
auto013 * 08.06.2005, 10: Der steht in Üsküdar, Istanbul rum, seit ich in der Straße ab und an mal vorbei komme, hat er sich noch nie bewegt, ...
auto012 * 05.06.2005, 28: Werbung für ein Fast Food Restaurant in Besiktas, Istanbul. Nun ja, ich habe es aus dem Taxi heraus photographiert, nicht, weil ich unbedingt dorthin wollte, sondern einfach nur, weil es etwas anderes ist.
  auto017  
  auto015  
  auto014  
  auto013  
  auto012  
  First page Previous page      HOME      Next page Last page